Lagerhallen müssen heute den verschiedensten Ansprüchen der Logistik genügen. Hier gilt es genau den Workflow zu berücksichtigen, um unnötige Wege und damit Gefahrenquellen von vornherein zu vermeiden. Die Hallengröße wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst:

  • Standard-Regallagerung für einen normalen Stapler mit einer Gangbreite von rund drei bis vier Metern
  • Schmalganglager mit einer Gangbreite von rund 1,70 Meter
  • Blocklagerung
  • Lagerung in Durchschubregalen
  • automatischer Einlagerung mittels Roboter

Jede dieser Lagerarten benötigt unterschiedliche Flächen und bestimmt somit den erforderlichen Platzbedarf. Nicht unwichtig ist die Größe und Beschaffenheit des Lagergutes. Hinzu kommen Anforderungen an die Raumtemperatur (z. B. bei Kühlhäusern) oder die elektrische Ausstattung (besonders zur optimalen Ausleuchtung von Gängen). Außerdem sollte man für die logistische Abwicklung folgende Faktoren hinreichend bedenken:

  • Unterschiedliche Anforderungen für Lagerung, Zwischenlagerung und Umschlagen von Gütern und Waren
  • Kommissionierungsflächen zur Zusammenstellung von LKW-Ladungen
  • LKW-Andockstationen mit Sektionaltoren
  • großzügige Verkehrsflächen für LKW, um das schnelle An- und Abfahren zu ermöglichen
  • LKW-Parkplätze, damit wartende Fahrzeuge den laufenden Betrieb nicht stören
  • Einsatz verschiedener Lagersysteme wie Durchschubregale, verschiebbare Regale oder Schmalgang-Regalsysteme, um die Umschlagzeiten und Zugriffzeiten zu optimieren

Weitere Faktoren sind die Lage der Logistikhalle oder die zu verwendenden Baumaterialien. Egal ob aus Stahl, Holz oder Beton – für jeden Baustoff gilt es entsprechende Bestimmungen und Auflagen einzuhalten.

Alle diese Einflüsse auf Planung und Kosten sowie unterschiedliche behördliche Auflagen (die sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden können) gilt es zu kennen und zu berücksichtigen. Wir kennen sie und erarbeiten für Sie eine passgenaue, individuelle Lösung.

halle

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Egal, ob Sie schon konkrete Pläne haben oder noch ganz am Anfang Ihres Vorhabens stehen: mit unserem breiten Leistungsspektrum und der Erfahrung aus einer Vielzahl von Projekten, können wir Ihnen bestimmt weiterhelfen. Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen.